Feinwerkmechaniker

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Sie stellen Produktionsanlagen oder Werkzeuge her. Sie überwachen, optimieren, reparieren oder führen Wartungsarbeiten durch. Das erfordert ein großes handwerkliches Geschick im Umgang mit den Produktionsmaschinen und Werkzeugen.

 

 

Stundentafel




Religion, Deutsch Gemeinschaftskunde, Wirtschaftskompetenz

4h


Berufsfachliche Kompetenz

7h


Projektkompetenz

integrativ


Wahlpflichtfach

1h


Im zweiten Ausbildungsjahr findet Teil 1 der Abschlussprüfung statt.

 

zu den Anmeldeunterlagen